Gasthof Badreikirchen

zirbenholz und schlicht rustikale möbel:
die entzückenden zimmer in bad dreikirchen

_der duft nach zirbenholz und sonnige gelbtöne ziehen sich durch das ganze haus. in jedem zimmer begrüßen alte holzdielen und schlichte bauernmöbel den gast.  kein zimmer gleicht dem anderen, jedes hat seinen eigenen stil und charme. alles ist einfach und handfest, gleichzeitig bieten die behutsam von „lazzarini pickering architetti“ eingefügten badbereiche den nötigen komfort.

auf den loggien und balkonen lässt sich wunderbar lesen und dösen, da kommt die entspannung ganz von allein. am abend wird man hier vom käuzchen in den schlaf begleitet und am morgen von den ersten sonnenstrahlen wieder geweckt.

 
text
schließen
text
öffnen